Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutzerklärung

In Ordnung
Teilen

Obacht: Während man das Kombiinstrument ausbaut und solange es ausgebaut ist, die Zündung nicht einschalten! Die im Instrument befindliche Kontrolleuchte wird auch vom Airbag-Steuergerät überwacht. Fehlt die Lampe, geht die Steuerung auf Fehler und der kann nur mit dem Diagnosegerät zurückgesetzt werden!

ausbaukombiinstrument imbusinstrumentDie Abdeckung um das Instrument wird von vier Imbusschrauben (Schlüssel 3 mm) gehalten. Die beiden oberen sind kein Problem, die beiden unteren werden von der oberen Lenksäulenverkleidung verdeckt, auch wenn man das Lenkrad ganz nach unten stellt. Und die Schrauben, die wiederum diese Verkleidung halten, werden vom Lenkrad verdeckt.

ausbaukombiinstrument lenksaeulenabdeckunguntenAlso muss zunächst die Verkleidung unter dem Lenkrad abmontiert werden (3 Kreuzschlitzschrauben).

p012 001Dann kann man die beiden verbliebenen Schrauben von unten rausdrehen und die obere Verkleidung abbauen.

ausbaukombiinstrument lenksaeulenabdeckungobenkaputtSpart man sich diesen Schritt, sind das Ergebnis zwei abgebrochene Laschen und eine obere Abdeckung, die evtl. nicht mehr richtig hält.

Sodann erreicht man auch die beiden unteren Imbusschrauben und kann den Rahmen abnehmen. Am Instrument selbst sind in 3 große Stecker mit Verriegelung, die man reindrückt und den Stecker anzieht. Beschriften ist nicht notwendig, die passen nur da, wo sie hingehören. Bei manchen Versionen gibt es noch ein einzelnes Kabel auf einem Kabelschuh, das man auch einfach abzieht.

Teilen