Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutzerklärung

In Ordnung
Teilen

Die Ölwanne der barchetta besteht - wie bei den meisten modernen Autos - aus Aluminium. Das hat einen kleinen Nachteil: Wenn man die Abschlaßschraube beim Ölwechsel mit der Ratsche zu fest anzieht, wars das mit der Schraube (das geht schnell, hab auch schon eine durch!), Merksatz: "Nach fest kommt ab!"

Für den Fall gibts in jeder Werkstatt Einsätze, die statt der Originalschraube eingesetzt werden, kostet auch nicht viel.

Falls das Gewinde mal nachgeschnitten werden muß: Das Gewinde steht bei waagerecht stehendem Fahrzeug nicht senkrecht! Also genau aufpassen, in welche Richtung man schneidet.

Das Gewinde ist geschlitzt, damit auch alles Öl rauslaufen kann, da wurde nichts dran gemacht, wie schon vermutet wurde.

Ölwanne barchetta

Teilen