Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Datenschutzerklärung

In Ordnung
Teilen

Serienfelgen

Stahlfelgen - "Gullydeckel"

Felge barchetta Stahl GullydeckelDie barchetta war - außer Sondermodelle - standardmäßig mit Stahlfelgen 6½J x 15H2 (genannt "Gullydeckel") und Reifen 195/55R15 (84V) ausgestattet.

  • Ersatzteilnummer: 46449582

Radkappen:

  • Bis 04/2003: 46731310
  • Ab 04/2003: 51730956

"LE 98" / "Club Italia"

Felge barchetta LE Club ItaliaDiese Felge hat keinen speziellen Namen.
Zum Einsatz kam sie bei der Limited Edition 1998 (bis 5/98 bzw. #37107) und bei der Sonderversion Club Italia.
Größe: 6,5Jx15
Hersteller: ???
Ersatzteilnummer Felge: 46544403
Erstazteilnummern Kappe:

  • 95525928 (Club Italia)
  • 5909096 (Limited Edition 1998, nicht mehr lieferbar)

Lochdesign

Felge barchetta LochdesignDieses Lochdesign gab es als Extra 'ab Start' (#108) und serienmäßig bei den Sondermodellen Limited Edition 1998 (ab 5/98 bzw. #37108) und Naxos:
Größe: 15"
Hersteller: ???
Ersatzteilnummern Felge:

  • 15", Standard und LE: 46735278
  • Naxos: 46829733

Ersatzteilnummern Kappen:

  • 46402820 (Eckiges Logo)
  • 46746586 (Rundes Logo)

'Turbinenschaufel-' oder 'Speichendesign'

Fegle barchetta TurbinenschaufelSerienmäßig bei den Sondermodellen Limited Edition 1999, Riviera, Milano und Web, als Extra lieferbar.
Größe: 6½Jx15H2-32
Hersteller: Speedline/Italien, Typ SL1507
Ersatzteilnummer 46744407

Felgenabdeckung barchetta 46747740Abdeckung 4674770 mit eckigem Fiat-Logo. Bei Fiat restlos ausverkauft, die letzten drei neuen sind im Besitz des barchetta clubs deutschland e.V. und werden nur an Mitglieder verkauft.

Felgenabdeckung barchetta 51730957Abdeckung 46830064 mit rundem Fiat-Logo. Hintergrundfarbe blau, mit schwarzen Rasterpunkten und chromartigem Kranz. Bei Fiat problemlos lieferbar.

Felgenabdeckung barchetta 46830064Abdeckung 51730957: Wie 46830064, aber die Hintergrundfarbe ist durchgängig dunkelblau und der Kranz silbrig mit einer durchsichtigen Plastikschicht. Von weitem sind die beiden nicht zu unterscheiden. Auch diese ist lieferbar.

"Sport"

Felge barchetta SportDas Design "Sport" wurde beim Sondermodell Adria montiert und ist als Extra erhältlich.
Größe: 16"
Hersteller: CMS, Typ C1 (Die Felge ist von CMS direkt leider nicht zu bekommen, wurde nur an Fiat als Erstausrüstungsteil geliefert.)
Ersatzteilnummer: 51724977

Allgemeine Tipps

Da es auf dem Markt mittlerweile eine unübersehbare Anzahl von passenden Felgen gibt, will ich hier nur ein paar allgemeine Tips zu Leichtmetallfelgen geben:

  • Auf der Hinterachse sind bei der barchetta standardmäßig Spurverbreiterungen montiert. Je nach neuer Felge bleiben die drauf oder müssen runter (steht in den jeweiligen Papieren, bzw. abhängig von der Einpresstiefe). Das Montieren neuer Räder ist etwas kniffelig: Die Verbreiterungen sind mit der Radnabe verschraubt, die Schrauben (zwei Stück) dienen gleichzeitig als Zentrierstifte für die Felge. Hat die neue Felge diese Zentrierlöcher nicht, müssen die Schrauben raus. Das hat zur Folge, daß sich die Spurverbreiterung drehen kann und man muß mit der einen Hand das Rad halten, mit der zweiten die Löcher übereinanderbringen und mit der dritten die Schraube reindrehen.
  • Bei bestimmten Felgen/-Reifengrößen kann es hinten nötig sein, die Kanten umzubördeln, damit beim Einfedern die Karosserie nicht den Reifen seitlich aufschlitzt. (Steht in den jeweiligen Papieren, kostet um die € 50,-)
  • Es sind noch Papiere in Umlauf, die eine bestimmte Felge an bestimmte Reifenhersteller binden. Diese Bindung ist aufgehoben, was entscheidet, ist die Reifengröße, die muß stimmen.
  • Es gibt drei verschiedene Noträder. Darauf achten, daß die montierten Radschrauben auch für das Notrad passen (Länge!) oder ggf. passende mitnehmen!
  • Auch sollte man darauf achten, ob das Bordwerkzeug (Radmutternschlüssel) auch für die Alus paßt, sonst hat man zwar alle Teile dabei, kriegt den Radwechsel aber mangels Werkzeug nicht hin. (Eventuellen Schlüssel für Abdeckungen auch nicht vergessen!).
  • Ein Reinigungstip: Stark verschmutzte Felgen (z.B. nach dem Winter) kriegt man mit Glaskeramik-Reiniger (das Zeug für die Elektroherde) wieder blitzblank. Das ist sicherlich nichts für die wöchentliche Pflege, da das doch scheuert, eher was für extreme Fälle.
  • Und noch ein Tip von Franz S. aus E.: Ein billiger Zementschleierentferner aus dem Baumarkt soll bei der Felgenreinigung wahre Wunder wirken. (Habs selbst nicht getestet).

Stahlfelgen-Tuning

Felge barchetta Stahl lackiertSo lackiert machen die Stahlfelgen auch im Winter eine gute Figur!

Felge barchetta Stahl lackiertGeniale Idee von Sascha Wüchner.

 

Teilen