Teilen

Die barchetta (Herstellerschlüssel 4001, Typschlüssel 072) ist aktuell (2015) eingestuft:

  • Haftpflicht: 12
  • Vollkasko: 25 (N18)
  • Teilkasko: 36 (N22)

Diebstahl bei offenem Verdeck?

Da es mir selbst passiert ist, hier mal eine kurze Zusammenfassung, wie das bei meiner Versicherung ist. Keine Ahnung, ob das Übetragbar ist.

In jedem Fall müssen die Scheiben oben und die Türen verriegelt sein, wenn man bei offenenem Verdeck parkt.

Wenn jetzt etwas aus dem Wagen geklaut wird, kommen die Teilkasko- oder Hausratsversicherung dafür in Frage: Für die Teilkasko genügt es, die Scheiben hochzufahren und die Türen zu verriegeln. Aber hier muss es ein Fahrzeugteil sein, das fehlt, z.B. das Radio oder das Lenkrad. Damit die Hausratversicherung greift, muss das Verdeck zu sein und es muss einen Einbruch stattgefunden haben (Schloß geknackt, Fenster eingeschlagen, Verdeck aufgeschlitzt). Dann würde alles mögliche ersetzt werden, z.B. Jacke, Handy... Setzt aber einen nachweisbaren Einbruch voraus.

Teilen